19. Altmarkschau der Kaninchenzüchter

am 22. und 23. Oktober 2011 in Fleetmark

Fleetmark. Am 22. und 23. Oktober 2011 richtete der Kaninchenzuchtverein G824 Fleetmark die Altmarkschau in der Fleetmarker Mehrzweckhalle aus. In diesem Jahr wurden 354 Kaninchen in 44 Rassen und Farbenschlägen. Insgesamt beteiligten sich 66 Züchterinnen und Züchter aus den Landesverbänden Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Auch 12 Jugendzüchter nutzten die Altmarkschau zum Leistungsvergleich.

 

Die Preisrichter Joachim Wendt, Karl-Heinz Herrmann, Reiner Tietge, Holger Kaiser, Karl-Heinz Schuppe, Wilfried Hannemann und Detlef Krause waren mit dem gezeigten Tiermaterial sehr zufrieden Insgesamt konnte 21 Mal vorzüglich 97 Punkte und 2 Mal vorzüglich 97,5 Punkte vergeben werden. Dabei stach die Zuchtgruppe Helle Großsilber von Lothas Hausschild aus Kassuhn mit 388 Punkten und die Zuchtgruppe Hermlin RA der Jugendzüchter Gero und Julia Kulosa mit 387 Punkten dem besucher ins Auge. 

Der Landrat des Altmarkkreises Michael Ziche schrieb in seinem Grußwort, dass die Kaninchenzüchter aus der Altmark mit ihren Zuchterfolgen auf Landes- und Bundesebene zeigen, dass die Kaninchenzucht in der Altmark zu Hause ist und die Region Altmark mindestens genauso bekannt machen wie der Salzwedeler Baumkuchen und die altmärkische Hochzeitssuppe. 

 

Die Zuchtfreunde des KZV G824 Fleetmark hatten die Mehrzweckhalle auf das vorzüglichste ausgeschmückt und mit zahlreichen Hinweistafeln ausstaffiert. Die Urkunden von handgefertigten Bilderrahmen eingefasst waren ebenso eine Augenweide wie der Ehrenpreistisch, der in diesem Jahr mit zahlreichen Kristalschalen liebvoll hergerichtet worden ist. 

Altmarkmeister

Lothar Hausschild, Helle Großsilber mit 388,0 Punkte

Otto Schulze, Burgunder mit 384,5 Punkte

Klaus Ihrke, Blaue Wiener mit 387,0 Punkten

Winfried Proch, Blaue Wiener mit 32/26 Punkten

Gerald Kulosa, Rheinische Schecken und 385,5 Punkte

Hans-Dieter Günther, Thüringer mit 385,5 Punkte

Siegfried Tanke, Kleinsilber schwarz mit 385,5 Punkte

Udo Petz, Zwergwidder perlfehfarbig mit 385,5 Punkte

Silvio Hütter, Castor Rexe mit 384,0 Punkten

Hans Hennigs, Zwergwidder thüringerfarbig mit 384,5 Punkten

Gero & Julia Kulosa, Hermlin RA mit 387,0 Punkte

 

Landesverbandsehrenpreis

Horst Paulitschke, Graue Wiener mit 386,5 Punkte

Karl-Heinz Herrmann, Weiße Neuseeländer mit 386,5 Punkten

 

Kreisverbandsehrenpreis

Helmut Wagner, Deutsche Kleinwidder wildfarben mit 385,5 Punkten

Sebastian Schulze, Deutsche Kleinwidder wildfarben mit 385,0 Punkte

 

Termine

Alle Termine und Veranstaltungen im Kreisverband:

G824 Fleetmark

15. Altmark-Rammlerschau am 14./15. Januar 2018 in Fleetmark

Meldepapiere